Bookmark and Share    

Flensburger KlimaEssen

 
Der Klimapakt Flensburg e.V. realisiert mit allen Flensburger Kantinen und Mensen ab Februar 2017 die Kampagne „KlimaEssen“. Ziel des Projektes ist, Kantinengäste über die unterschiedlichen Klimabilanzen (= verursachte CO2-Emissionen) von Lebensmitteln kurz zu informieren und ihnen eine unkomplizierte Möglichkeit zum aktiven Klimaschutz beim Essen zu bieten. Dabei sollen klimafreundliche Gerichte mit einem kleinen Piktogramm im Speiseplan gekennzeichnet werden. Darüber hinaus liegt entsprechendes Infomaterial (Flyer und Poster) vor Ort aus.

Für ein klimafreundliches Gericht gelten lediglich zwei kleine Einschränkungen:
- kein rotes Fleisch (Lamm, Schwein und Rind)
- keine Milchprodukte mit einem Fettgehalt über 10 %

Damit sind die größten CO2-Erzeuger nicht mehr im Gericht enthalten, was nicht bedeutet, dass das Essen komplett klimaneutral ist. Mehr Informationen auch unter: http://klimapakt-flensburg.de/klimaessen-klimaschutz-schmeckt/

Bei direkten Rückfragen hierzu können Sie sich auch gerne wenden an:
Büro Oeding (PR-Agentur des Klimapaktes Flensburg e.V.), Andreas Oeding, 0461-3185175
 
 Flyer-1Flyer-2
 
Küchenmeister Mathias Ulrich | Glücksburger Straße 122, Flensburg - Deutschland | Tel.: 0461 79506081 | mus@gesund-essen-fl.de